Skip to main content

Die besten smarten Heizungsthermostate Test: Top 3 Thermostate für die Heizung im Vergleich

In diesem Test schauen wir uns die 3 besten Smart Thermostate für Heizungen an. Ideal für den Winter, um einfach und schnell die richtige Temperatur einzustellen und zu steuern, während man gleichzeitig noch Geld spart. Legen wir direkt mit dem Vergleich los!

Die 3 besten Smart Heizkörperthermostat Modelle Rangliste

Die ersten beiden Modelle sind normale Smart Heizkörperthermostate, während der dritte Platz ein Thermostatkopf im Komplettset ist. Im Test haben sich die Zusatz-Accessoires jedoch als nicht notwendig herausgestellt und deswegen hat es das tado BASIC nur auf den 3. Platz geschafft.

123
Eqiva Smart 2x (Modell N) Homematic IP Heizthermostat tado BASIC Komplett-Set
Modell Eqiva Smart 2x (Modell N)Homematic IP Heizthermostattado BASIC Komplett-Set
Bewertung
Preis

98,50 €

inkl. 19% MwSt.

194,99 €

inkl. 19% MwSt.
KaufenKaufenKaufen

Das beste Thermostat für Heizungen im Test

Eqiva Smart 2x (Modell N)

98,50 €

inkl. 19% MwSt.
Kaufen

Das elektronische Modell N Heizthermostat von Eqiva ist der klare Testsieger, denn es hat das beste Preis-Leistungsverhältnis von allen Thermostatköpfen. Diese Heizkörperthermostate haben nachweißlich am meisten Energie gespart. Gleichzeitig bieten die Eqiva Thermostate viele Zusatzfunktionen wie z.B. das automatische Abschalten beim Lüften, oder bestimmte Programmierungen für jeden Tag, je nach Nutzung und Alltag. Die Anbringung und Bedienung ist dabei kinderleicht und das Modell arbeitet dabei auch sehr leise. Besonders gut finde ich auch die digitale Boost Funktion, bei der die Heizung zunächst sehr schnell heizt und dann immer mehr abschwächt. Ideal, wenn man aus der Kälte nachhause kommt und schnell heizen möchte.

Lohnt sich ein smartes Heizungsthermostat?

Ein smarter Thermostatkopf lohnt sich definitiv, denn so braucht man sich absolut keine Gedanken mehr um die Heizung machen, denn alles ist automatisiert. So kann man die Heizthermostate individualisieren und an den persönlichen Alltag anpassen. Ebenso gibt es Modelle, die mit dem WLAN verbunden werden, sodass man das Thermostat auch vom Handy aus steuern kann.

Wie viel kann man mit smarten Thermostat für Heizungen im Jahr sparen?

Im Test hat sich herausgestellt, dass man mit guten Smart Heizthermostaten auf das Jahr hochgerechnet bis zu 30% sparen kann. Sprich, anstatt 1.000€ für die Energie vom Heizen zu zahlen, zahlt man nur noch 700€. Und das ist die Investition definitiv wert!

Welches smarte Heizkörperthermostat ist das beste?

Eqiva Smart 2x (Modell N)

98,50 €

inkl. 19% MwSt.
Kaufen

Das Heizkörperthermostat Modell N von Eqiva ist das Beste, denn es hat ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und bietet viele Zusatzfunktionen. Ebenso besteht es aus hochwertigen Materialien und die Verarbeitung ist sehr gut.

Zusammenfassung

Ein smarter Heizungsthermostat ist eine sehr gute Möglichkeit, um die Heizung ohne viel Geld und ohne Smart Home zu automatisieren und ein Programm zu erstellen. Dabei helfen die Heizkörperthermostate nicht nur dabei, punktuell zu heizen, sondern auch dabei, ordentlich Geld und Energie zu sparen. Somit wird auch die Umwelt geschont und deswegen gibt es vom Testvergleicher eine klare Kaufempfehlung!


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *