Skip to main content

PARKSIDE Plasmaschneider von LIDL im Test (Lohnt sich der Kauf?)

In diesem Test schauen wir uns den Parkside Plasmaschneider genauer an und ich teile meine ehrliche Erfahrung mit.

Ist der Plasmaschneider wirklich gut und lohnt sich der Kauf? Gibt es bessere Alternativen?

Diese und weitere Fragen werden nun beantwortet, sodass Sie nicht nur Zeit, sondern auch Geld sparen. Legen wir direkt los!

Lidl PARKSIDE Plasmaschneider Testvergleich

Der Parkside Plasmaschneider ist einer der günstigsten Plasmaschneider die ich jemals gesehen habe. Daher fragt man sich natürlich ob sich der Kauf überhaupt lohnt, oder ob man besser zu einem alternativen Plasmaschneider greifen sollte.

Der Plasmaschneider von Parkside fällt zunächst mit seiner kleinen und kompakten Form garnicht auf, denn er ist wesentlich kleiner als industrielle Plasmaschneider beispielsweise. LIDL wirbt auch damit, dass es sich hierbei um einen mobilen Plasmaschneider handelt, den man problemlos transportieren kann. Und das ist definitiv der Fall, der Plasmaschneider wiegt nicht viel, ist leicht aufzubauen und hat eine angenehme Größe. Und all das zu einem sehr günstigen Preis!

Die beste Parkside Plasmaschneider Alternative

Der Plasmaschneider von Reboot ist die beste Alternative zum Parkside Plasmaschneider. Für denselben Preis erhält man mindestens dieselbe Qualität. Ein großer Vorteil von Reboot ist, dass dieser Plasmaschneider jederzeit verfügbar ist. Auch dieser Plasmaschneider kann dieselben Materialien schneiden und ist sehr einfach zu bedienen. Im Test hat sich herausgestellt, dass es zwischen diesen beiden Geräten keinen großen Unterschied gibt und deswegen gibt es eine klare Kaufempfehlung vom Testvergleicher. Am besten einfach mal vorbeischauen.

Welche Materialien kann der Parkside Plasmaschneider wirklich schneiden?

Im Test hat sich herausgestellt, dass obwohl der Plasmaschneider so kleingehalten ist, erfüllt er trotzdem alle wichtigen Funktionen eines hochprofessionellen Plasmaschneiders. Deswegen war ich umso neugieriger, verschiedene Materialien mit dem Parkside Plasmaschneider zu plasmaschneiden. Und das Ergebnis sah wie folgt aus:

Stahl

Im Test hat sich herausgestellt, dass der Parkside Plasmaschneider Stahl bis zu 10mm problemlos schneiden kann. LIDL wirbt zwar mit 12mm, doch ab 11mm Stahl tut sich der Plasmaschneider etwas schwer und man muss die ausgeschnittene Form herausbrechen, um die letzten Millimeter zu entfernen. Alternativ kann man in manchen Fällen auch von beiden Seiten plasmaschneiden, doch das kommt immer auf die individuelle Situation an.

Aluminium und Edelstahl

Aluminium und Edelstahl bis zu 8mm kann der Parkside Plasmaschneider problemlos schneiden.

Eisen

Auch Eisen bis zu 10mm kann der Parkside Plasmaschneider problemlos trennen.

Kupfer

Etwas überrascht war ich bei Kupfer, denn Kupfer mit 4mm konnte der Plasmaschneider gerade so durchtrennen. Doch dadurch, dass die meisten Handwerker nicht mit Kupfer arbeiten, sollte dies kein großes Problem darstellen.

Das Besondere am Plasmaschneider

Das Besondere am Parkside Plasmaschneider ist der super einfache Aufbau. Jeder Laie und Anfänger kann diesen Plasmaschneider in unter 5 Minuten richtig aufbauen. Anschließend ist auch die Nutzung sehr einfach gestaltet. Der integrierte Kompressor funktioniert reibungslos und die Qualität der Schnitte ist sehr gut. Besonders für den Preis des Plasmaschneider.

Tipp: Kaufen Sie sich zusätzlich noch ein Schleifgerät, um die scharfen Kanten und Unfeinheiten zu finalisieren.

Natürlich ist jederzeit Vorsicht geboten! Bitte immer Helm, Schutzbrille und Handschuhe beim Plasmaschneiden verwenden und immer konzentriert arbeiten und Kinder vom Plasmaschneider fernhalten.

Die Verwendungsdauer hängt davon ab, wie viel Leistung man verwendet. Doch im Test hatte ich keinen einzigen Moment, bei dem der Plasmaschneider stoppen musste, oder überhitzt hat. Wenn man mit regelmäßigen Pausen arbeitet, dann klappt alles reibungslos.

Der Parkside Plasmaschneider hat eine Kontaktzündung, die sehr gut funktioniert. Bei teureren Geräten werden oftmals Hochfrequenzzündungen verwendet, doch diese sind sehr kostspielig und nicht für Anfänger und Hobbyhandwerker geeignet.

Vorteile vom Parkside Plasmaschneider

  • Unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis
  • Kompakte Form und leicht transportabel
  • Einfacher Aufbau und Nutzung
  • Sehr gutes Schnittergebnis
  • Zubehör und Verschleißteile leicht nachzukaufen
  • Geeignet für Stahl, Aluminium, Edelstahl, Eisen und Kupfer
  • Schneidestrom liegt bei 15-50A

Video zum Plasmaschneider von Parkside

Der Plasmaschneider vom LIDL

Den Parkside Plasmaschneider gibt es hauptsächlich im lokalen LIDL zu kaufen. Doch der Nachteil ist, dass der Plasmaschneider meistens ausverkauft ist. Aus diesem Grund empfehle ich auch einen Blick auf die qualitativen Alternativen zu werfen. Dazu gleich mehr.

Wie gut ist der Plasmaschneider von Lidl?

Der Plasmaschneider von LIDL ist definitiv eine gute Wahl für Anfänger, denn er schneidet viele verschiedene Materialien und ist sehr einfach zu bedienen. Natürlich ist er kein professionelles Gerät, das makellos schneidet, doch das kann man für diesen Preis auch nicht erwarten.

Wann gibt es den Plasmaschneider bei Lidl?

Den Plasmaschneider gibt es in den meisten deutschen Lidl Filialen zu kaufen, doch wann genau hängt ganz von LIDL selbst ab. Ich empfehle deswegen auch den Onlinekauf.

Was kostet ein guter Plasmaschneider?

Günstige Plasmaschneider findet man schon für ca. 150€. Diese Plasmaschneider besitzen alle wichtigen Funktionen, die man als Anfänger benötigt. Professionelle Geräte für Handwerker kosten jedoch mindestens das Doppelte.

Wofür nutzt man einen Plasmaschneider überhaupt?

Mit einem Plasmaschneider kann man Metalle und Stahl einfach von zu hause aus schneiden. Das Besondere dabei ist, dass man mit einem Plasmaschneider verschiedene Formen schneiden kann. Der Plasmaschneider kann Kreise, Zacken und mehr ausschneiden, was mit einer Stichsäge zum Beispiel nicht so einfach ist.

Zusammenfassung

Ich bin vom Parkside Plasmaschneider sehr begeistert, denn das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut, doch leider ist der Plasmaschneider oft ausverkauft. In diesem Fall kann man auch zur Alternative von Reboot greifen, denn dieses Gerät ist ebenfalls ein sehr guter Plasmaschneider mit einem sehr guten Preis. Ein Plasmaschneider in dieser Preisklasse ist ideal für Einsteiger, die mit dem Plasmaschneiden beginnen möchten.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *